Prümer Land Tour Route 4 – Bleialf und die Schneifel

Datum:  Sa 30. April 2016
Traject: Prümer Land Tour Route 4: 10,2 km (268 m ↑)
Quelle:
a) http://www.outdooractive.com/de/wanderung/eifel/wandertour-in-der-suedlichen-eifel-pruemer-land-tour-route-4-bleialf-und-di/1486532/
b) http://www.ferienregion-pruem.de/pruemer-land-tour-bleialf-und-schneifel

Wetter: wechselhaft, Nieselregen, windig, 6°C (gefühlte 2°C)

Bleialf und die Schneifel

Bleialf und die Schneifel

Prümer Basilika

Prümer Basilika

Kusinentreffen in Prüm (Eifel); Standort in der Postferiensiedlung oberhalb der Stadt – der Samstag verspricht mieses Wetter. Während die gemütliche Gruppe zum Eifelzoo nach Lünebach fährt, fahre ich durch die Schneifel (Schnee-Eifel) nach Bleialf, eine sehr schöne Strecke von nur 20 Minuten. Früher galt die Schneifel als schneesicher und wir stapften durch kniehohen Schnee zum “Schwarzen Mann”. Ohne Schneeketten war die Hütte dort unerreichbar. Die Zeiten sind vorbei. Obwohl ich vor 40 Jahren die Prümer Gegend per Rad und per Pedes so richtig erkundet habe, ist die Gegend zwischen ‘Schwarzer Mann’ und belgischer Grenze mir unbekannt. Das will ich heute ändern und parke am Sportplatz von Bleialf (nicht der offizielle Startpunkt dieser Wanderung – der ist am Bergwerkmuseum). Ein Schild wirbt für eine andere (längere) Wanderung, die hier startet und nachher von einem holländischen Ehepaar als sehr schön trotz des Wetters bezeichnet wird:

Afb 00003

Ich überquere die Straße und steige in den Wald hoch, wo zunächst ein Panoramapfad, später ein Feldweg, bzw. Waldpfad dem Bachlauf folgt.

Hie und da blühen noch die Buschwindröschen

Afb 00006

und Informationstafeln geben Auskunft über die Bergwerksgeschichte von Bleialf (Alf = der Bach, Bleierz= Bergwerke). Die Strecke ist manchmal spärlich beschildert, somit empfehle ich den Track zu downloaden und/oder eine gute Karte mitzunehmen. Ich staune nicht schlecht und denke zuerst an einen grausamen Unfall, wenn ich von weitem einen roten VW in den Baumwipfeln hängen sehe:

Afb 00007

Einzoomen erläutert die Sache ein wenig 🙂 Nun geht es in Niederlascheid links rum auf eine Straße und kurz darauf rechts auf einen Feldweg. Dieser biegt dann links ab und folgt dem Waldrand: links Ausblicke bis zum Schwarzen Mann, aber leider fängt es an zu nieseln. Ein matschiger Waldweg führt rechts runter und quer durch die Bäume zu einem kleinen Weiher in Richelsberg, nur wenige Häuser und Höfe groß. Die Straße umrundet den Richelsberg und klettert immer höher bis über 500 m ü NN. Weitsichte bis nach Belgien und ideales Fluggebiet für zahlreiche Bussarde, einen Rotmilan und 2 Baumfalken. Sogar eine Lerche trällert einsam über den kahlen Feldern. Der kalte Wind und der leichte Nieselregen machen es recht ungemütlich hier oben.

Afb 00013

Afb 00016

Schöne Bilder zu schießen ist unter diesen Umständen schwer und ich bin nicht unzufrieden, dass ich mich dem Dorfzentrum von Bleialf nähere. Kurz vor der Kirche

Afb 00018

zieht ein Schild mit Hinweis auf einen Kriegsfriedhof meine Aufmerksamkeit. Das Sterbedatum auf vielen Gedenkplaketten macht besinnlich und erinnert an die schwere Offensive, die hier Ende 1944 gewütet hat:

Ich umrunde die Kirche, laufe durch die Dorfmitte und später an einem Campingplatz und einer Schule vorbei zum Bergwerkmuseum an der Hauptstraße:

Neben dem Museum geht der Weg steil in den Wald hinein und überrascht mit vielen Infotafeln und Spuren des früheren Bergbaus:

Infotafeln habe ich hier einige gesammelt:

Durch einen besonders interessanten “Pingen”-Wald geht es steil hoch, vom Bachtal weg zu den Höhen, wo man bei besserem Wetter wieder tolle Aussichten auf die weite Umgebung hätte. Ein schöner Feldweg, später Waldweg führt wieder hinunter nach Bleialf:

Afb 00035

An der Straßenkreuzung unten angekommen, ist es nun nicht mehr weit zu den Sportanlagen und dem Parkplatz.

Fazit: eine schöne, besinnliche und lehrreiche Rundwanderung um Bleialf.

Afb 00021

Mein Track

Advertenties

Een Reactie op “Prümer Land Tour Route 4 – Bleialf und die Schneifel

  1. Hach Eifel, bald sind die Schnecken und ich wieder dort.
    Schade, dass du so doofes Wetter hattest, aber lehrreich, ja das war es wohl.

    Noch ein schönes Pfingstwochenende wünsche ich dir und Deiner Familie
    Elke

Geef een reactie - Freue mich auf Kommentar

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit / Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit / Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit / Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit / Bijwerken )

Verbinden met %s