Saar-Hunsrücksteig: über den Erbeskopf (816m)

Fr 26-5-2017
Etappe 10  Börfink – Hoxel
Abstand: 22,9 km (↑ 658HM & ↓ 637HM)
Wanderzeit: /
Wetter: sonnig, 25°C
Stille: 5/5
Website: http://www.saar-hunsrueck-steig.de
Gruppe: Karin, Hildegard, An, Bernd, Rainer, Guido

IMG_5235

Geschafft: oben auf dem Erbeskopf (816m)

So, gestern abend haben wir uns vom Joachim verabschiedet und den Rainer begrüßt. 2 Autos werden nach Hoxel zum Endpunkt gefahren. Morbach ist uns bei der Wärme zu weit. Wir sind mal wieder schlauer und beachten nicht die gestrige Zuwegung zum Steig, sondern laufen durch Börfink in den Wald. Mindestens 2 km Umweg später kommen wir dank Navi wieder auf den Steig. Es muss um einiges gestiegen werden heute im Staatsforst Birkenfeld! Wir sind jetzt im Nationalpark Hunsrück-Hochwald. Zuerst erreichen wir einen nagelneuen Knüppelpfad durch das Moorgebiet Ochsenbruch. Schon jetzt gibt es tolle Ausblicke.

Ochsenbruch

Aber höher geht es, bis wir die Siegfriedquelle erreichen. Der Weg klettert immer weiter hoch, bis er sich eine Steilwand hochschlängelt. Ächzend erreichen wir eine Picknickbank mit Aussicht. Vor uns passieren immer mehr Trailläufer in farbigen Trikots. Nachfrage lehrt, dass sie teilnehmen an dem Hubertustraillauf von Idar-Oberstein nach Trier, in 2 Tagesetappen von über 70 und über 60 km! Respekt! Der Mensch braucht Herausforderungen und die Konzentration steht den Läufern im Gesicht.

Hubertustrail

Ist auch nötig auf diesem Wurzelpfad, der uns auf eine breitere Höhenschneise bringt, wo die Sonne voll auf uns knallt. Die Vegetation verrät, dass wir langsam den Gipfel erreichen.

Fast auf dem Gipfel

Erst kurz vorher fallen uns eigenartige Gebäude auf und ein hölzerner Aussichtsturm (gesperrt). Noch mehr Gebäude deuten auf die militärische Bedeutung des Erbeskopfes hin, mit einer Höhe von 816 m der höchste Punkt von Rheinland-Pfalz. Auf der anderen Seite einer Teerstraße lockt eine architektonisch sehr gelungene Aussichtsplatform. Die Aussicht bis ins Moselland ist einfach unbeschreiblich schön und lässt mich meine Mühe, den Gipfel erreicht zu haben, vergessen. Ich bin so froh, dass ich es bis hier geschafft habe; nicht selbstverständlich in meinem Zustand (s. gestern).

Immer noch kommen Trailläufer, aber auch viele Tagesausflügler den Skihang hochgewandert. Neben der Sommerrodelbahn geht es nun steil runter zum Hunsrückhaus, wo wir einkehren. Neulich wurde eingebrochen und einiges kurz und klein geschlagen; vielleicht ist deshalb die Naturparkausstellung ein wenig enttäuschend. Nach einem kühlen Bier laufen wir auf schattigen Waldpfaden weiter runter, bis wir ein erstes Mal ein Eisenbahnviadukt unterqueren. Eines der höchsten eingeschossigen steinernen Eisenbahnviadukte erreichen wir in der Nähe von Morscheid. Der Steig macht eine kleine Schleife und passiert unterhalb einer Steingrube (Schweinegrubenberg) ein zweites Mal die Eisenbahnbrücke.


Die Hitze in diesem engen Tal macht uns richtig fertig. Wir rufen die Zurückgebliebenen an und raten ihnen, in Morscheid abzubrechen, was sie auch tun. Auf der anderen Seite der Brücke treffen wir 2 nette junge Damen aus unserer Pension, die sich auf ihrem Weg nach Morbach eine Pause im Schatten gönnen. Sie beruhigen uns, dass jetzt nicht mehr viel Steigungen kommen – was wir allerdings nicht glauben, weil wir ahnen, dass wir mindestens auf die Höhe der stillgelegten Bahn kommen müssen. Also geht’s noch einmal steil hoch, aber dann erreichen wir durch eine herrliche Wiesenlandschaft doch endlich unser Tagesziel Hoxel, wo die Autos stehen. Nichts wie ab nach Börfink auf ein kühles Bier!

Blick auf Mörscheid

Der letzte Anstieg

Und da liegt Hoxel

Fazit: eine herrliche Etappe mit als Höhepunkten: dem Erbeskopf und der Wiesenlandschaft bei Morscheid und Hoxel.

 Foto-Album                           Mein Track

Advertenties

Geef een reactie - Freue mich auf Kommentar

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit / Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit / Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit / Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit / Bijwerken )

Verbinden met %s