Categorie archief: Saar-Hunsrück-Steig

Saar-Hunsrücksteig: Traumschleife Mittelalterpfad

So 28. Mai 2017
Traumschleife Mittelalterpfad*, Herrstein
Abstand: 8,6 km (↑ 289 HM)
Wanderzeit: 10.00 – 13.00
Wetter: heiß 30°C
Stille: 4/5
Website: http://www.saar-hunsrueck-steig.de
Gruppe: An, Guido

IMG_5321

Weitblicke nach dem ersten Aufstieg

So, gestern sind alle abgereist. Nur wir Belgier sind noch eine Nacht geblieben und verabschieden uns nach dem Frühstück von Petra und Jupp, unseren netten Gastwirten. Es ist noch früh, als unser Navi den Bachweg in Herrstein nicht findet und wir deshalb am Ortseingang vor der Feuerwehrkaserne parken. Lees verder

Saar-Hunsrücksteig: von Hoxel zu den Sensweiler Mühlen (B422)

Sa 27. Mai 2017
Etappe 11A  Hoxel – Sensweiler Mühlen (B422)
Abstand: 14,7 km (↑ 313HM & ↓ 447m)
Wanderzeit: ? – 15.30
Wetter: heiß, 29°C
Stille: 5/5
Website: http://www.saar-hunsrueck-steig.de
Gruppe: Karin, Hildegard, An, Maria, Bernd, Guido

IMG_5293

Steinbachtalsperre von Langweiler aus

Nach einer viel zu kurzen Nacht mit großen Schmerzen bin ich im Zweifel, ob ich die heutige Tour schaffen werde. Tropische Hitze wurde angekündigt. Wir verabschieden uns vom Rainer und sagen, hallo Maria. Nach dem Frühstück fahren wir alle nach Hoxel, danach wird ein Auto zu den Sensweiler Mühlen (Campingplatz) gefahren und eines etwas weiter (Katzenloch); mit dem 3. Auto kommen die Fahrer zurück nach Hoxel. Lees verder

Saar-Hunsrücksteig: über den Erbeskopf (816m)

Fr 26-5-2017
Etappe 10  Börfink – Hoxel
Abstand: 22,9 km (↑ 658HM & ↓ 637HM)
Wanderzeit: /
Wetter: sonnig, 25°C
Stille: 5/5
Website: http://www.saar-hunsrueck-steig.de
Gruppe: Karin, Hildegard, An, Bernd, Rainer, Guido

IMG_5235

Geschafft: oben auf dem Erbeskopf (816m)

So, gestern abend haben wir uns vom Joachim verabschiedet und den Rainer begrüßt. 2 Autos werden nach Hoxel zum Endpunkt gefahren. Morbach ist uns bei der Wärme zu weit. Wir sind mal wieder schlauer und beachten nicht die gestrige Zuwegung zum Steig, sondern laufen durch Börfink in den Wald. Mindestens 2 km Umweg später kommen wir dank Navi wieder auf den Steig. Lees verder

Saar-Hunsrücksteig: Von Nonnweiler nach Börfink

Do 25-5-2017
Etappe 9 Nonnweiler – Börfink
Abstand: 15,6 km (↑ 522HM & ↓ 347HM)
Wanderzeit: 10.45 – 15.00
Wetter: sonnig, 24°C
Stille: 5/5
Website: http://www.saar-hunsrueck-steig.de
Gruppe: Karin, Hildegard, An, Bernd, Joachim, Guido

IMG_5184

Talsperre Nonnweiler

Gestern abend haben wir uns alle getroffen in unserer Pension in Börfink, Zur Alten Mühle.

  • Wir sind eine Kerngruppe von 5 Wanderern aus Deutschland und Belgien – gelebte Völkerverständigung sozusagen – mit regelmäßig einigen Gastwanderern, die seit Jahren das Christi-Himmelfahrtwochenende nutzen zum Wandern. So liefen wir bis jetzt den ganzen Eifelsteig von Aachen nach Trier und den Hunsrücksteig ab Perl und ab Trier bis Nonnweiler. In der Gruppe geht jeder sein eigenes Tempo, wobei gelegentlich bei einem kühlen Bier auf die Nachkommenden gewartet wird. Mit Handy und Walkietalkie wird über Abzweigungen informiert. Unterwegs darf geschwiegen werden; es herrscht kein Babbelzwang – was soll man sich dann noch nach der Wanderung erzählen? Wir laufen nur mit Tagesrucksack und pendeln morgens und nachmittags mit Autos zum Start- und Endpunkt.
  • Börfink ist ein isoliertes kleines Hunsrückdörflein mit einer freiwilligen Feuerwehr, ohne Bäcker, ohne Laden, ohne Gastwirtschaft bis auf:
  • Zur Alten Mühle ist tatsächlich ein historisches Mühlenhaus unten im Tal, geführt von Jupp und Petra. Jupp stammt aus dem Dorf selbst und kocht täglich ein typisches Hunsrückgericht. Der Preis ist unterschiedlich je nach Tagesgericht. Gastfrau Petra kommt aus dem Ruhrpott und versorgt die Gäste mit Getränken, mit einem reichlichen Frühstück, mit schlichten und sauberen Pensionszimmern und gelegentlich mit einem ‘Quäterchen’. Es gibt Platz für Pferde- und Hundebesitzer, sogar für Zelte und Wohnmobile. Hinter dem Haus sagen sich Fuchs und Hase gute Nacht: es herrscht nachts absolute Stille. In der Brunftzeit hört man vom Hof aus die Hirsche röhren!

Lees verder

Traumschleife Almglück, von Wadrill zur Hochwaldalmhütte

So 8-5-2016
Traumschleife Almglück
Abstand: 7 km
Wanderzeit: /
Wetter: sonnig, warm, 27°C
Stille: 4/5
Website: www.saar-hunsrueck-steig.de/traumschleifen/almglueck

Afb 00110

Afb 00108Unser letzter Tag auf dem Hunsrücksteig: weil die lange Heimreise früh angetreten wird und Besuch aus dem Saarland erwartet wird, gibt es heute eine kurze Traumschleife, die startet in dem Nachbardorf. Wir verabschieden uns von Frau und Herrn Michels in Weiskirchen und fahren nach Wadrill, wo wir einen Parkplatz finden an der Kreuzung nahe der Brücke (vermutliche alte Bushaltestelle). Lees verder

Saar-Hunsrücksteig: Vom Tal der Wadrill nach Nonnweiler

Sa 7-5-2016
Etappe 7/8  Reinsfeld – Hermeskeil – Nonnweiler
Abstand: 16,8 km (↑487 HM & ↓493 m)
Wanderzeit: 10.45 – 15.15
Wetter: sonnig, warm, 27°C
Stille: 5/5
Website: http://www.saar-hunsrueck-steig.de

Im Tal der Wadrill

Im Tal der Wadrill

Heute Morgen ist es im Garten unserer Pension schon richtig warm. Zuerst fahren wir das eine Auto auf den Parkplatz am Stausee Nonnweiler, dann das andere zum Parkplatz Felsenmühle in Reinsfeld. Dort wartet Hildegard, die nur noch heute mitgeht, etwas bedeppert auf uns: sie hat in der Eile ihren Rucksack vergessen! Lees verder

Saar-Hunsrück-Steig: Von Waldhölzbach nach Reidelbach

Fr 6-5-2016
Etappe 5/6 Waldhölzbach  – Weiskirchen – Reidelbach
Abstand: 17,2 km (↑537 HM – ↓589)
Wanderzeit: 10.30 – 15.30
Wetter: sonnig, warm
Stille: 5/5
Website: http://www.saar-hunsrueck-steig.de

In Waldhölzbach geht es los.

In Waldhölzbach geht es los.

Heute ist richtig warm; der kalte Wind von gestern ist nicht mehr. Unsere strammen Muskeln werden sofort aufgewärmt, wenn wir in Waldhölzbach einen steilen Hang hochklettern. Lees verder